www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Pop CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und aller Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Pop CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

BOB MORRISON “COLUMBIA SINGLES”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page  

Bob Morrison - Columbia Singles

TRACKLISTING:

01.  Hey! Puppet Man
02.  I Looked In The Mirror
03.  Let Her Go, Little Heart
04.  The Shadow Of Your Smile
05.  I Fall To You
06.  The Suddenly
07.  I’m The Place
08.  Wait
09.  Santa Mouse
10.  It’s Christmas
11.  The Work Song
12.  Go Away

Label: Columbia Records / Legacy Records

60ies POP OLDIES

Für Fans von:  Oliver – Neil Diamond – Scott Walker

USA

Der US Songwriter BOB MORRISON hatte seine beste Phase Ende der 60er bis Mitte der 70er Jahre. Hierzulande ist der als Robert Edwin Morrison in Mississippi geborene Zwilling so gut wie unbekannt. Von ihm gibt es vier Studio Alben und mehrere Singles, die jetzt zusammengefaßt auf dem Album „Columbia Singles“ noch mal zu hören sind. Das 1965 veröffentlichte Debüt „Hey! Puppet Man“ sägt mit dem für die damalige Zeit typischen Gitarrensound und gutem Refrain und erinnert an die ersten Songs der britischen “The Beatles”, die B-Seite „I Looked In The Mirror“ folgt an zweiter Stelle und chronologisch geht es hinauf bis zum 1967er „The Work Song“ und „Go Away“, danach wurde der Vertrag mit Columbia Records aufgelöst, Morrison zog es Anfang der 70er nach Nashville, wo er sich als Komponist und Songwriter verdingte. Kurze Zeit später feierten George Jones, The Oak Ridge Boys, Conway Twitty u. v. a. Erfolge mit den von ihm geschriebenen Songs. Kenny Rogers gelang es sogar, mit „You Decorated My Life“ einen Grammy abzuräumen. Anspieltipps neben den oben erwähnten Songs sind „I Fall To You“, „I’m In The Place“, der gutgelaunte Tannenbaum-Popper “Santa Mouse” und „Wait“. Bob Morrison war noch bis Ende der 80er Jahre aktiv und wurde 2016 in die Nashville Songwriters Hall of Fame aufgenommen. Wer auf den nostalgischen Flower-Power-Sound der 60er steht, wagt einen Hörgang.

VÖ: 20.06.17

Verfügbar: CD & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: https://soundcloud.com/bobmorrisonofficial

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Sammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx